Skip to main content

Die Sicherheit von Anhängern und Ladung ist für Fuhrparkmanager von größter Bedeutung. Die verschiedenen OptiLock™-Produkte ermöglichen es auf einfache Weise, die Ladung zu sichern und vor Diebstahl zu schützen.

Ladungsverlust und -diebstahl sind ein ständiges Problem für Fuhrparkmanager. Der Verlust von Waren oder sogar eines ganzen Anhängers wirkt sich nicht nur auf die Bilanz eines Unternehmens aus, sondern kann eine Reihe weiterer Probleme nach sich ziehen – und damit jede Menge Ärger verursachen, an dem keiner interessiert ist. Dazu können gehören:

  • Schlechtes Firmenimage
  • Verlust von Kunden
  • Lange Lieferfristen
  • Organisation von Ersatz
  • Probleme mit der Versicherung und der Bürokratie
  • Zeitaufwand für die Untersuchung des Verlusts

Daten der Transported Asset Protection Association (TAPA) zeigen, dass die Ladungssicherheit ein weltweites Problem ist. Der „Incident Information Service“ der TAPA stellte fest, dass im Jahr 2019 in Europa, im Nahen und Mittleren Osten und in Afrika im Schnitt Waren im Wert von € 305,000 aus Ladungen gestohlen wurden.[1]

Vor diesem Hintergrund überrascht es nicht, dass die Sicherheit der Ladung und der Diebstahl für Fuhrparkverantwortliche eine große Rolle spielen. OptiLock™ bietet eine sichere Lösung.

Der Hauptvorteil von OptiLock besteht darin, dass es allen Beteiligten der Lieferkette, vom Fuhrparkmanager bis hin zu den Fahrern und Kunden, ein Gefühl der Sicherheit vermittelt.

OptiLock™ hochsicheres Verriegelungssystem

Ladungsdiebstähle kommen in verschiedenen Formen vor, vom Aufschlitzen der Seitenwände bis hin zum Diebstahl aus dem Anhänger, während dieser irgendwo geparkt ist, wobei 85,1% der Fälle von Ladungsdiebstahl auf ungesicherten Parkplätzen stattfinden[2]. Aber gestohlen wird nicht nur aus geparkten Fahrzeugen, sondern auch aus fahrenden. Deshalb benötigen Fuhrparkmanager Lösungen, mit denen sie die wertvolle Ladung bestmöglich sichern können. OptiLock™ aus dem Portfolio von WABCO ist eine solche Lösung.

Der Hauptvorteil von OptiLock besteht darin, dass es allen Beteiligten der Lieferkette, vom Fuhrparkmanager bis hin zu den Fahrern und Kunden, ein Gefühl der Sicherheit vermittelt. Das System schützt vor einer Vielzahl potenzieller Diebstahlsmöglichkeiten, mindert das Betrugsrisiko und erweist sich mit seinen intuitiven Lösungen als unverzichtbar für intakte Lieferketten.

Mechanische und elektronische Verriegelungslösungen

Mechanische OptiLock™-Lösungen sind praktisch und effizient, von fest installierten Vorhängeschlössern, die sich ideal für Drehtüren eignen, bis hin zu flexiblen Optionen, die keine Montage von Türstangen erfordern. Dazu gehören auch Edelstahlschlösser, die an die Anhängertür geschraubt werden können und aufbohrsicher sind. Die mechanischen Verriegelungslösungen lassen sich leicht an einer Vielzahl von Anhängern installieren. Mit Hilfe von Verriegelungsvorrichtungen kann verhindert werden, dass auch das Fahrzeug selbst gestohlen wird.

Das elektronische Verriegelungssystem ELB-Lock® für Container- und Anhängertüren bietet mehrere Sicherheitsstufen und eine Vielzahl von Funktionen, die es Fuhrparkmanagern ermöglichen, die Nutzung des Systems ganz auf ihre speziellen Sicherheitsbedürfnisse abzustimmen. Es ist von außen nicht sichtbar und kann mit der Telematik zu einem leistungsstarken Hightech-Sicherheitslösung kombiniert werden.

Das Sicherheitssystem ermöglicht es Fuhrparkmanagern, in Echtzeit und effizient zu kontrollieren, wer wann Zugang zur Ladung hat. Die Möglichkeit, als Fuhrparkmanager dem Fahrer die Berechtigung zum Entriegeln zur erteilen und zu entziehen, bedeutet, dass Sie entscheiden können, dem Fahrer das Entriegeln des Anhängers zu erlauben oder die Verantwortung bei jemandem in der Zentrale zu belassen. Für noch mehr Sicherheit kann OptiLock™ auch so eingestellt werden, dass es bis zur Ankunft des Anhängers an seinem Zielort verriegelt bleibt und so Diebstahl und Manipulationen verhindert.

OptiLock™ ELB-Lock®-Funktionen

OptiLock™ ELB-Lock® hat viele Funktionen und ist trotzdem nicht sehr kompliziert. Es bietet eine moderne Sicherheitslösung mit virtuellen Schlüsseln und Codes. Ein Fahrer kann die Hecktüren mit einem Code auf einer geschickt versteckten Tastatur öffnen und der Fuhrparkmanager kann sie mit einem installierten Telematikgerät aus der Ferne öffnen oder verriegeln. Wenn das Fahrzeug nicht mit Telematik ausgestattet ist, kann der Fuhrparkmanager die Türen trotzdem mit Hilfe von Einmal-Codes aus der Ferne entriegeln. Diese können per SMS weitergegeben werden und der Fahrer kann dann über die Tastatur den Zugang erhalten oder blockieren.

Das bedeutet, dass Sie dem Fahrer die Verantwortung entziehen können, wenn Sie es wünschen, und Ihre Fahrer nicht mehr des Diebstahls oder Betrugs beschuldigt werden, wenn der Ladung etwas zustößt. Es bedeutet auch, dass Sie, wenn Ihre Fracht kontrolliert oder überprüft werden muss – zum Beispiel beim Zoll – dieser Öffnungsaufforderung effizient vor Ort oder aus der Ferne nachkommen können.

ELB-Lock® verfügt auch – optional – über eine eigene Stromversorgung, die dafür sorgt, dass der Anhänger sicher ist, falls etwas mit der Batterie des LKWs passiert oder der Anhänger abgekoppelt wird. Die Telematik ist mit Ihrem Back-Office verbunden, sodass Sie den Verriegelungsstatus jederzeit in Echtzeit überwachen können. Es ist eine elegante Lösung für ein drängendes Problem, die sowohl fortschrittlich als auch einfach zu bedienen ist.

Das System schützt vor einer Vielzahl potenzieller Diebstahlsmöglichkeiten, mindert das Betrugsrisiko und erweist sich mit seinen intuitiven Lösungen als unverzichtbar für intakte Lieferketten.

Machen Sie Ihren Fuhrpark effizient und sicher

Es ist Ihre tägliche Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Ihr LKW und Anhänger von A nach B kommt, und OptiLock™ ist nur eines von vielen Produkten, die Ihnen dabei helfen können. TX-TRAILERGUARD, liefert beispielsweise alle Daten, die Sie über Ihren Anhänger benötigen, einschließlich Diagnose, Standort und Funktionsdaten – wichtig beim Transport von temperaturgeführten, wertvollen und verderblichen Gütern. Außerdem kann OptiLock™ ELB-Lock® in Verbindung mit TX-TRAILERGUARD in kritischen Situationen in der TX-CONNECT FMS Backoffice-Plattform Alarme für den Disponent generieren.

Sie können Anhänger auch mit dem Trailer Immobilizer. vor Diebstahl oder unbefugter Bewegung schützen. Kombinieren Sie diesen mit OptiLock™ für einen sichereren Fuhrparkbetrieb.

Auf der Suche nach Lösungen? Melden Sie sich bei uns!